Schon gehört?? News 02. April 2015

De Maiziere will die Ausweispflicht für Flüge innerhalb des Schengen-Raums wieder einführen.

Erinnert ihr euch, als die Nato im Jugoslawien-Krieg versehentlich die chinesische Botschaft bombardierte?

Nun, im Jemen haben die Saudis gerade die russische Botschaft bombardiert.

Von der Nato lernen heißt Siegen lernen!

Ausrede des Tages:

Kentucky Gov. Steve Beshear says the state’s ban on gay marriage should be upheld in part because it is not discriminatory in that both gay and straight people are barred from marrying people of the same gender.

Den musste ich mehrfach lesen. OMFG.

Tolle Idee: Französische Filesharer könnten auf der No-Fly-Liste landen.

Die Palästinensischen Autonomiegebiete sind dem Internationalen Strafgerichtshof beigetreten. Damit steht formal einem Strafverfahren wegen Kriegsverbrechen Israels im Gazastreifen nichts mehr im Wege. So ein Verfahren hatten die Palästinenserführer schon länger angedroht. (Danke, Frank)

Gastbeitrag von ahoi polloi 🙂

Würdet ihr gerne verfolgen, welche Politiker bei welchen namentlichen Abstimmungen wie stimmen? Aber ihr habt keinen Bock, euch durch die offiziellen Webseiten-Labyrinthe zu quälen? Dann guckt euch mal die Seite hier an. Die wirkt leider schon vor meiner Verlinkung ein bisschen schwachbrüstig, ich hoffe die hält ein paar Neugierige aus.

die PARTEI fordert Kennzeichnungspflicht für Polizisten.

Mich hat gerade jemand auf diesen schönen CSU-Skandal hingewiesen. Der war in der Tat völlig an mir vorbei gegangen 🙂

Neuseeland ist unzufrieden mit ihren neuen NH90-Militärhubschraubern. Das Niveau der Probleme reicht noch nicht an Jäger 90 ran, aber das kann ja noch kommen.

Was würdet ihr schätzen, wie viele Todesopfer der „War on Terror“ in Irak, Afghanistan und Pakistan bisher gefordert hat? Aus der Berichterstattung klingt das immer wie „naja, hier mal ein paar, da mal ein paar“.

IPPNW / PSR haben mal nachgerechnet, und kommen bei konservativer Auslegung der Quellenlage auf mindestens 1,3 Millionen Tote.

Die Infrastrukturapokalypse schlägt in London zu.

Dem Wiener Schnitzel droht ein EU-Verbot.

Gute Nachrichten! Das Methan im Grundwasser, das kommt gar nicht vom Fracking. Das kommt „meist aus natürlichen Quellen“.

Ach sooo. Na dann…


Mitmachen!

Auf unserer Plattform kannst Du dich in allen Bereichen beteiligen! Von Planungen für Aktionen bis hin zur Unterstützung unserer Verwaltung, kannst Du dich für entsprechende Servicegruppen eintragen.

Wir reden nicht nur von Basisdemokratie, sondern wir praktizieren diese – auch bei uns Intern!

Willst Du Mitmachen, dann Registriere Dich auf unserer Plattform. Die gibt es HIER! 

Unterstütze uns durch Dein Engagement!

Die ZFD-Zukunft für Deutschland

wird von vielen Politik-Quereinsteigern sowie interessierten und engagierten Bürgern getragen. Wir leben Basisdemokratie, daher wird unsere Politik nicht von oben herab diktiert. Die Teilnahme an Aktionen, steht jedem offen!

Die ZFD ist interaktiv und funktioniert nicht vom Zuschauen, sondern nur durch rege Beteiligung. Wenn Dir unsere Ziele auch am Herzen liegen, werde Mitglied und bringe Dich bei uns ein.

Voraussetzung dafür ist ein Mindestalter von 16 Jahren und ein Wohnsitz in Deutschland. Auch verbieten wir nicht die gleichzeitige Mitgliedschaft in einer anderen Partei, wenn deren Zielsetzung den Zielen der ZFD-Zukunft für Deutschland nicht widersprechen.

Wie Du Mitglied werden kannst, erfährst Du HIER!

cropped-ip_047-ci_logo-final_orange.jpg

Advertisements